Veröffentlichungen nach dem Bundesnaturschutzgesetz

Veröffentlichungen der Bundesrepublik Deutschland (ab 2012)

2012 haben die Mitglieder des deutschen Bundestages mit der Neufassung des Bundesnaturschutzgesetzes die bundesweite Verwendung gebietseigener Gehölze ab 2020 vorgeschrieben. Die Umsetzung wird auf Landesebene mit dem Vollzugshinweisen Vollzug § 40 Abs. 4 Bundesnaturschutzgesetz zur Verwendung gebietseigener Gehölze geregelt.

Bundesnaturschutzgesetz – wichtige Veröffentlichungen

Gesetz über Naturschutz und Landschaftspflege, Bundesnaturschutzgesetz – BnatSchG §40 Abs.4
» Zur Veröffentlichung

 

Empfehlungen der AG gebietseigene Gehölze zu Mindeststandards der Zertifizierung gebietseigener Gehölze
» Zur Veröffentlichung

 

Anpflanzung von Gehölzen gebietseigener Herkünfte in der freien Landschaft – rechtliche und fachliche Aspekte der Vergabepraxis
» Zur Veröffentlichung

 

Nationaler Artenschutz – Förderung regionaler Gehölze und Saatgut
» Zur Veröffentlichung

 

Gebietsheimische Gehölze – § 29 a Naturschutzgesetz
» Zur Veröffentlichung

 

Leitfaden zur Verwendung gebietseigener Gehölze
» Zur Veröffentlichung

Verantwortlichkeit:
Für die Veröffentlichungen sind die jeweiligen Verfasser verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung haben wir die Inhalte der Webseiten geprüft. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, für die Benennung weiterer Informationsquellen sind wir dankbar. Wir, das sind Ihre Mitgliedsbetriebe der Erzeugergemeinschaft gebietsheimische Gehölze Baden-Württemberg.